Aktuelles

Almschulungstage
des Fachzentrums Almwirtschaft und des AVO

Wie bereits angekündigt möchten wir im Frühsommer einige Schulungstage für Almbauern, Almpersonal und sonstige Alminteressierte anbieten. Wir hoffen, dass im Juni wieder Schulungen im Freien möglich sind, falls nicht, werden wir die Schulungen verschieben. Alle Veranstaltungen sind mit Voranmeldung, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist. Nach der Anmeldung erfolgt eine schriftliche Einladung, kurzfristige Änderungen werden dann an die angemeldeten Teilnehmer weitergegeben. Geplant haben wir zwei Blöcke von Schulungstagen im Juni.

DatumVeranstaltungOrtText
Di., 08.06.AlmflächenbestimmungUnterwössenanhand von Beispielsflächen auf dem Betrieb eines Teilnehmers
hier: Inhalt des Tages
Mi., 09.06.AlmflächenbestimmungBerchtesgadenanhand von Beispielsflächen auf dem Betrieb eines Teilnehmers
hier: Inhalt des Tages
Do., 10.06AlmflächenbestimmungWerdenfelsanhand von Beispielsflächen auf dem Betrieb eines Teilnehmers
hier: Inhalt des Tages
Fr., 11.06.AlmflächenbestimmungBayrischzellanhand von Beispielsflächen auf dem Betrieb eines Teilnehmers
hier: Inhalt des Tages
Di., 22.06.WassertagUnterwössenWasserversorgung auf Almen in Zeiten des Klimawandels
hier: Inhalt des Tages
Mi., 23.06.WassertagSamerbergWasserversorgung auf Almen in Zeiten des Klimawandels
hier: Inhalt des Tages
Do., 24.06.WassertagSpitzinggebietWasserversorgung auf Almen in Zeiten des Klimawandels
hier: Inhalt des Tages

Anmeldung bis spätestens  27. Mai per Mail (Almwirtschaft@avo.bayern.de)
oder Telefon unter (Tel. 08024-4604445).


Aktueller Hinweis der AVO-Geschäftsstelle zur Almbewirtung:

Die Bewirtung auf Almen ist bei den Coronavorgaben den Gaststätten im Tal grundsätzlich gleichgestellt. Ab 10. Mai 2021 darf die Außengastronomie in bestimmten Regionen und unter bestimmten Voraussetzungen (anhaltender Inzidenzwert < 100) öffnen, dies gilt auch für die Bewirtung auf den Almen. Dabei gelten Hygienekonzepte, Masken- und Testpflicht. Für Genesene oder vollständig Geimpfte gibt es weitere Erleichterungen.

Was aktuell in den jeweiligen Landkreisen gilt, entnehmen Sie bitte den Corona-Internetseiten der Landratsämter, die Sie unter folgenden Links aufrufen können:


Raus in die Natur – doch nicht überall hin !

Gemeinsame Pressemitteilung des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu und des Almwirtschaftlichen Vereins Oberbayern zum Betretungsrecht

Neue Vollzugsvorschriften des Bayerischen Umweltministeriums präzisieren auch die Rechtslage beim Fahren mit Fahrrädern und E-Bikes.

Lesen Sie den vollständigen Text, wenn Sie diese Zeile anklicken!


Online-Petition: Übertragung des Wolfs
in den Anhang 5 der EU-FFH-Richtlinie

Klicken Sie hier –> und Sie finden Sie die Möglichkeit der Teilnahme!