Aktuelles

Teilnahme an der Hauptalmbegehung 2021 nur nach vorheriger Anmeldung an der AVO-Geschäftsstelle!

Unsere Termine:

DatumVeranstaltungBeginnOrtText
Mi., 04.08.Hauptalm-
begehung
Achental
06:45 Uhr Busauffahrt

08:30 Begrüßung
Wandererparkplatz Hochgern-Unterwössen
Agersgeschwend
nur nach Anmeldung mit Bestätigung von der AVO-Geschäftsstelle
max. 2 x 100 Personen
Sa., 28.08. bis Di., 31.08.Lehrfahrt in die SteiermarkSteiermarkMeldungen bis 25. Juli dringend erwünscht!
Wichtiger Hinweis zur Hauptalmbegehung:

Liebe Almbauern, Almerer und Freunde der Almwirtschaft,
recht kurzfristig anbei unsere aktuellen Meldungen zur Hauptalmbegehung am 04.08.2021.

Wir waren bestrebt, die Begehung in gewohnter Manier der Vorjahre durchzuführen. Dies ist uns leider nicht gelungen. Der Kompromiss mit der höchstmöglichen Teilnehmerzahl beläuft sich jetzt auf maximal 200 Teilnehmer, die in zwei Gruppen à 100 Teilnehmer aufgeteilt werden müssen. Beide Gruppen gehen getrennt und ergeben sich durch die Auffahrt mit den jeweiligen Bussen.

Sämtliche Teilnehmer müssen sich an der Geschäftsstelle des AVO anmelden und erhalten dann eine mündliche oder schriftliche Zusage (per Mail), derzeit (20.07.) sind noch Plätze frei.
Da es sich um eine traumhaft schöne Tour handelt, tut es uns in der Seele weh, diese nicht mit all unseren sonstigen Mitwanderen gehen zu können. Wir empfehlen deshalb allen, diese herrliche Wanderung über den Hochgern, mit sehr schönen Almen und einer wunderbaren Aussicht an einem anderen schönen Tag zu genießen. Vom Hochgernparkplatz kann man in einer knappen Stunde nach Agersgschwend wandern und dann die gesamte Tour gehen oder auch nur einen Teil. Gerne senden wir Euch den Flyer für die Wanderung zu, der auch in den umliegenden Gemeinden aufliegt.
Wir hoffen sehr, Euch alle im nächsten Jahr wieder in offener Runde begrüßen zu dürfen.

Hans Stöckl
Geschäftsführer, Almwirtschaftlicher Verein Oberbayern e.V.


Lehrfahrt in die Steiermark
4-tägige Busreise vom 28. bis 31. August 2021

Wer gerne mitfahren möchte, sollte mit der Anmeldung nicht lange warten, da wir nur bis zum 25. Juli eine kostenlose Stornierung vornehmen können.   

Nach einigen erfolgreichen AVO-Lehrfahrten in den vergangenen Jahren, die immer schnell ausgebucht waren, wollen wir heuer wieder einmal eine Reise anbieten. Trotz Coronapandemie können derzeit Reisen nach Österreich stattfinden. Diesmal geht es vom 28. bis 31. August mit Michael Hinterstoißer zu dem beiliegenden Programm in die Steiermark. Das ist ein Bundesland, das geprägt ist vom Hochgebirge mit Almen und vom Weinbaugebiet im Süden.
Es ergeht herzliche Einladung zu dieser interessanten Lehrfahrt!


Raus in die Natur – doch nicht überall hin !

Gemeinsame Pressemitteilung des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu und des Almwirtschaftlichen Vereins Oberbayern zum Betretungsrecht

Neue Vollzugsvorschriften des Bayerischen Umweltministeriums präzisieren auch die Rechtslage beim Fahren mit Fahrrädern und E-Bikes.

Lesen Sie den vollständigen Text, wenn Sie diese Zeile anklicken!